quali was? und die liste

die qualibaustein-prüfung “grundlagen holztechnik I” habe ich heute absolviert. die ergebnisse bekomm ich dann irgendwann mal gesagt. morgen noch einmal zum praktikum nach thierbach elektriker spielen ;P

und dann morgen abend noch das auto mit zeug für’s schwesterherz vollknallen. da fahr ich zum eignungstest und hab das auto voll, als würd ich umziehen.

– ein regal
– einige packen milch
– ein vogelhaus
– einigen kleinkram
– einiges an fresseralien wie cornflakes, nuspli und keine ahnung was noch

das meist für susi. nur weniges für mich. und dann gehts am donnerstag morgen los. auf große reise nach mainz. stolze 420 kilometer. nach dem test dann ab nach utzerrath hinein ins abenteuer :D

ich seh grad die crashtest-werbung von renault. die is ja lustig.

die bildaz :D

hier nun endlich die bilder, die ich euch versprochen hatte ;)

hier arbeite ich zurzeit. mal am boden, mal in sechs metern höhe.

[inspic=3,left,fullscreen,thumb][inspic=4,center,fullscreen,thumb]

das hier nenn ich mal ein generationen-treffen. habe ich bei mir auf arbeit mal auf’m parkplatz geschossen. drei generationen des nissan primera nebeneinander und das auch noch ungewollt.

[inspic=6,,fullscreen,thumb]

und dass nicht nur frauen schief parken können beweisen diese beiden bilder. leider bin ich einer davon :( siehe linkes bild

[inspic=11,left,fullscreen,thumb][inspic=12,,fullscreen,thumb]

hier noch was zum rätseln. was ist das?

[inspic=8,left,fullscreen,thumb][inspic=9,,fullscreen,thumb]

nun aber ;)

habe diese woche mein praktikumsplatz bei AllTec in Borna angetreten. am ersten tag gleich mal etwas länger gearbeitet, ‘ne einweisung bekommen und nur handlanger gemacht. ab dem zweiten tag ging’s dann schon ‘n bissl besser los. durfte mit lothar kabel ziehen. am dritten tag, also donnerstag, durfte ich schon selber kabel ziehen und lampen anbauen. und am freitag durfte ich steckdosen und lichtschalter einbauen. ist ‘ne gute arbeit. manchmal haben wir ein wenig pausen. gibt genug zu tun. aber schwer ist die arbeit an sich nicht.

versteh mich mit einigen kollegen auch schon recht gut, vor allem hanni und lothar. sabine, tom, thomas, michi und einige andere sind auch sehr nett und hilfsbereit. hab jeden tag mein beritsheft fleissig geschrieben.

montag geht’s nochmal auf die baustelle, dienstag hab ich meinen qualibaustein in der holzwerkstatt. dann am mittwoch nochmal auf die baustelle und ab donnerstag ist eifel angesagt. donnerstag zum eignungstest nach mainz bei daimlerchrysler. freitag ab zum lesterschwein ;) da gibt’s dann erstmal wiedersehen und vielleicht auf’n nürburgring am samstag oder so. ich weiss noch nicht was wir an dem wochenende machen. susi hat ja an dem wochenende auch noch zufällig frei. *g*

nun heute war ich noch mit christian, chris, tobi und ina (heisst die gutste so?) auf’m schrottplatz in krostitz. bei lrp halt. nur mal so rumschauen, was es so hübsches gibt. trafen uns gegen zehn bei mcD beim ikea. christian hatte mir noch etwas mitgegeben. was wird nicht verraten. bisher wissen nur falko, christian und meine ellies was von meinem vorhaben. sonst niemand. :D

nun. bilder hab ich auch welche für euch. mach ich aber heut nicht mehr. stell ich euch morgen online.

werde mir gleich noch etwas tv reinziehen und dann ab ins bettchen springen.

hab jetzt bestimmt nicht alles geschrieben was ich wollte, aber mir fällt bestimmt noch etwas ein und das schreib ich morgen mit dazu. ;)

gn8 @ all

freitag der 13te und der tag danach

wie viele von euch bestimmt gemerkt haben war gestern freitag der 13te. aber dazu später. habe gestern erfolgreich meinen setzkasten fertig bekommen und wollte ihn eigentlich mitnehmen. aber nix da. bleibt noch in der werkstatt bis ihn unser meister gesehen hat. *kotz*

ich habe gestern auch noch vom büro meiner ausbildungs-betreuerin aus bei der post angerufen, ob man denn den termin, welcher ja deckungsgleich mit dem in mainz ist, irgendwie nachholen kann. die nette frau am anderen ende meinte nur, dass wenn nicht genügend potentielle azubis gefunden werden, dann gibt’s einen weiteren eignungstest, ansonsten nicht. falls es keinen weiteren test gibt habe ich halt pech gehabt. ich schau erstmal zu, dass ich den test in mainz bei daimlerchrysler gut absolviere und in eine weitere engere wahl komme. :)

gestern hab ich ebenfalls erfahren, dass ich ab dienstag im praktikum bin. in einer elektrofirma. genaueres weiss ich noch nicht. bekomm ich bestimmt alles am montag gesagt.

was anderes. marcel war nun schon fast eineinhalb wochen nicht da, also haben wir nichts mehr von ihm gehört und vor allem was denn nun mit mareike rausgekommen ist. wir haben sie gestern zum frühstück und beim mittag angetroffen. komischerweise hat sie uns recht nett begrüßt, wir wussten garnicht was abgeht. und dann beim essen schaute sie immer zu mir. ich wusst garnicht was denn nun abgeht. und als ich gegangen bin lächelt sie mich an. auch rosi meinte, dass sie uns sehr oft anschaut. hm. ich hoffe ja, dass sie so bleibt, wie sie jetzt ist, also recht aufgeschlossen. find ich super so. ;)
mal schauen was sich da mit wem entwickelt oder auch nicht. ;D

gestern ist aber auch etwas passiert, was ich eigentlich an einem freitag den 13ten nach dem aberglauben nicht dachte, dass es passiert, da es doch ein pechtag sein soll. für mich war es ein glückstag. ich habe nämlich beim tanken ein fünf-cent-stück gefunden. echt klasse. für mich ist ab jetzt freitag der 13te ein glückstag.

heute war ich schon auf kleiner reise. war in chemnitz und hab ein weiteres teil eines neuen projektes für mein wägelchen abgeholt, was ich mir bei ebay ersteigert hatte. schön geschmeidig nach chemnitz getütelt. :D

das war’s erstmal wieder bis hierher.

nun ist’se schon fast wieder rum

die woche ist fast schon überstanden. wir haben endlich donnerstag, morgen noch ‘n ruhigen machen und dann ist endlich wochenende.

was hab ich so gestern und heute gemacht? wie schon zuvor hab ich in unserer geliebten holzwerkstatt wieder mit holz gebastelt. gestern wurde uns erklärt was denn mit den leisten passiert, die wir zurecht gehobelt hatten. und zu unserem erstaunen soll ein setzkasten draus werden. klingt einfach, ist es aber nicht so recht. schon ein wenig knifflig die leisten so einzuschneiden und auszustemmen, dass die alle gut ineinander passen. ich hab meine heute soweit zusammen und fertig. lasse das ganze über nacht trocknen und morgen die inneren leisten. dann schleif ich das gute stück noch sauber, damit alle kanten raus sind und dann noch ‘ne schicht lack drüber und fertig. dann nehm ich das gute stück mit nach utzerath. :)

nun heute haben steve und rosi ihre leiter für den kindergarten fertig gemacht, also auch bunt angemalt. ;D
alle anderen sind auch schon fleisig am setzkasten basteln.

zu meinem entsetzen wurde mir heute zugetragen, dass mein auto mit schnee zugebaut wurde. hm. war aber nur ein kleines häufchen schnee vor’m auto. war halb so schlimm.

gestern noch fvrd.de soweit design-technisch fertig gemacht und heut noch kleinigkeiten bereinigt, damit die seite auch auf dem internetexplorer und opera läuft. zumindest im firefox schaut sie gut aus.

wie manche vielleicht wissen hab ich diesen monat noch einen eignungstest bei daimlerchrysler in mainz. eigentlich nicht schlecht, da kann ich endlich mal meine schwester besuchen. *freu*
kam heut nicht post von der post? ich möge doch an einem eignungstest in leipzig teilnehmen. super. echt spitze. als hätte es nicht schlechter kommen können. nun steh ich vor der entscheidung mechatroniker bei der post oder lagerist bei daimlerchrysler. ich setz mir bis drei tage vorher das ziel mich entschieden zu haben.

zum einen hab ich hier in und um leipzig viele freunde, bekannte und verwandte und ich kenn mich hier recht gut aus. die post soll ja angeblich sowieso personal einsparen wollen, was sie hier in zwenkau schon gut bewiesen hat. und als lagerist hat man nicht nur bei dc gute chancen, da der logistik-bereich der wirtschaft im gegensatz zum rest doch noch wächst beziehungsweise stabil bleibt, was für mainz sprechen würde.

ich muss mir das ganze sehr gründlich überlegen. über meine entscheidung werde ich euch gern informieren, wenn’s soweit ist. bis dahin habt geduld.

ich bastel jetz noch ein wenig an fvrd.de rum und dann schau ich mir NCIS an.

ich wünsche allen einen ruhigen abend und einen erholsamen schlaf ;)

holz, holz und eine zickige bedienung

ja. wie schon fast von unseren ausbildern gesagt waren wir heute wieder in der holzwerkstatt. da sollten wir über den ganzen tag verteilt acht leisten machen. hm. wär nicht das problem, wenn das holz nicht so bescheidener qualität ist, also viele äste, löcher und fasern, die quer gewachsen sind. *grrr*

und wäre da nicht der stütz gewesen, den wir in vorbereitung auf den qualibaustein haben. war noch ‘n bissl wiederholung der theorie in holztrechnik und ‘n bissl mathe.

zum frühstück gab’s heut wieder gute bocki, nicht wie gestern ‘ne knackwurst. die schmeckte auch nicht so doll. :(

und zum mittag wurden wir wieder wie gestern bedient, aber heute leider von einer anderen, die sah mir etwas zu geschminkt aus. wenn man ihr auf den hinterkopf schlägt, dann hat sie vor sich ‘n großen haufen mit schminkereste. *würg* und patzig oder eher zickig wurde sie auch noch als meine futterkarte nicht aufgeladen war. *hihi*

wir haben dann ab mittag ‘n ruhigen gemacht, da es in der werkstatt durch die viele sonne doch schon sehr warm geworden war und uns das mittag mit nachschlag gut gesättigt hatte. :)

übrigens, es gab kestern hühnchenleber mit kartoffelpürree und soße. und heute gab es gefüllter spiessbraten (leicht zäh) mit möhren und knödel, solche wie’s bei den tchechen gibt ;)

das war’s erstmal für heute. ich geh jetz schlafen.

gn8

keine zeit

leider hab ich zurzeit nicht viel zeit um hier was reinzuschreiben, da ich grad am umbauen und umstellen auf php von fvrd.de bin. sobald ich mal eine ruhige minute finde schreib ich euch wieder ausführlicher was hier rein.

nur kurz: wir hatten heut wieder farbe, haben alles wieder weggemacht, was wir freitag gemacht hatten. dann versuchte mich rosi mal wieder zu verkuppeln, aber die gutste, die uns heut bedient hatte, ja sowas gibts bei uns in der kantine, war schon vergeben. dabei sah sie richtig super aus. wenn ich einen günstigen moment finde, dann schiess ich mal ein foto von ihr ;)

nur tapete, freundschaft und ein auto

der freitag ist ja bekannterweise auch immer ein tag an dem man schon mal mehr machen will als an jedem anderen tag, an dem man weniger gemacht hat als sonst. und wie sollte es auch anders sein haben wir heut nur eine aufgabe gemacht, aber für die hatten wir auch gleich den ganzen tag zeit. :)

wir haben heute entgegen unserer phantasie mal nicht mit farbe gemalt, sondern eine ein meter mal ein meter große gipsplatten mit tapete beklebt. und zwar mit ein hundert kleinen stückchen zu je zehn mal zehn zentimeter. erstmal das raster aufmalen war kein problem. das ausschneiden zum teil auch nicht. einige hatten damit aber schon ihre schwierigkeiten. und dann das kleben. da bekommt man kleber, der nicht richtig klebt, bei dem man die tapete wieder vom gips ziehen kann, obwohl der kleber schon getrocknet war. sehr kurios. und das schönste ist ja, dass viele tapetenstücke durch das einweichen mit kleister sich ein wenig aufgedunsten haben, also größer geworden sind. und nun klebt mal die übergroßen stücke in das raster, welches aber geblieben ist. und die tapete musste auf stoss geklebt werden, also nicht übereinander an den rändern. also was machen? genau. man schneide etwas weg. super sache. solange der kleister noch feucht war sah das gut aus. sobald er aber getrocknet war schrumpfte die tapete wieder und es entstanden kleine schlitze zwischen den tapetenstückchen. super. zum schluss haben es alle mehr oder weniger hünsch hinbekommen.

[inspic=10,right,fullscreen,thumb]

hab mich neben der ‘arbeit’, wenn man sie als solche bezeichnen kann auch recht gut mit Sindy unterhalten und amüsiert. aber hab gestern (sorry, dass ich nichts geschrieben hab) auch erfahren dass sie einen freund hat. tja da häng ich mich nicht rein. also bleibt sie eine freundin. nicht mehr und auch nicht weniger. leider ist sie ab nächsten dienstag im praktikum, also seh ich sie nicht wieder die nächsten sechs wochen. tja. ist halt pech. muss ich mich mit abfinden. :/

aber rosi wollte mich heut beim frühstück schon mit einer blonden, wieder so’ner kleineren verkuppeln. sie ist genau wie mareike eine aus der gärtnerei. da muss ich immer an den spruch denken:

die harten
komm’ in’n garten
die härteren
zur gärtnerin

und ich sag mal so. so verkehrt schaut sie ja nicht aus. hab auch schon mal ein auge auf sie geworfen. naja. was solls. wenn rosi da was deichselt dann soll sie doch. hab ich nichts dagegen. aber selbst würd ich mir keine freundin direkt suchen. die bringen doch meist nur stress mit sich. ^^
ist einfach so. vorher stress mit kennen lernen, während dessen stress so zwischendurch und danach stress sie wieder zu vergessen.
soll rosi mal machen :)

nun noch kurz zu marcel. er hat sich gestern ein neues tattoo stechen lassen. diesmal am hals. dafür ist er heut nicht auf arbeit gekommen, da er gestern beim stechen umgefallen ist und ins krankenhaus musste. ist halt pech. wer schön sein will muss leiden :P

so. irgendwas wollt ich jetzt noch schreiben. mir fällt’s bestimmt noch ein.

achso. jetzt. katrin will ihren jetzigen fiesta verticken oder verschrotten, weil sie ab februar irgendwann einen neuen wagen bekommt. da fragt sie glücklicher weise erstmal mich. einen 1.4er mit elektrischen fensterhebern und zentralverriegelung zum ausschlachten für laus bekommt man nicht so oft vor die nase. :D
hab frank auch schon die kopie vom kfz-schein gemailt. mal schauen was er dazu sagt. ich weiss ja dass der platz in der neuen halle recht knapp ist. aber ein günstigen fiesta zu bekommen, eventuell als hallen-spass-projekt zu verarbeiten ist schon nicht verkehrt. :)

also abwarten und tee trinken. oder ein kühles bier ;)

das war’s erstmal für heut. ich halt euch weiter auf dem laufenden

die farbe, der finger und die liebe

tja. der zweite tag in der ‘farbe’ ist überstanden und das auch noch recht gut. habe heut mein bild fertig auf papier gebracht und die rückseite auch fertig abgemalt. da war ich schon vorm mittagessen fertig. und dann hab ich begonnen das ganze auf eine ‘platte’ zu übertragen, ging auch fix.
und nun bin ich dabei die platte mit pinsel und farbe so zu gestalten, dass dabei was ansehnliches bei rauskommt.
sobald es fertig ist gibts hier auch ‘n bild davon.

leider tat mir heut den ganzen tag der finger vom bleistift weh. solange hat ich das letzte mal in der schule ‘nen bleistift in der hand. ganz schlimm war’s ja weil man bei jedem nächsten schritt den bleistift etwas mehr aufdrücken musste. aber auch das werd ich überstehen. ^^

nun ab zum thema liebe. :)
marcel hat sich von mareike abgewand, sie soll ihm wohl ‘ne nachricht geschrieben haben, in der sie sehr sauer klang. ich hab die nachricht leider nicht gelesen, sonst könnt ich mehr verraten. und auch heute in der kantine (oder caféteria? *grübel*) hatten die beiden sich keine blicke zugeworfen. leider. nun. kann man halt wohl nix machen. müssen die beiden ja auch selber wissen, was sie machen.
nun zu mir. :) bei mir steigen die gefühle auch langsam hoch. nur langsam. dafür aber stetig. ^^
ich verrat mal so viel. sie ist nicht mein geistiges niveau und ist recht klein, ich schätz mal so 1,60 meter. sie ist nicht die hübscheste, aber auch nicht die hässlichste. sie spricht bevor sie denkt und das manchmal leider zu ihrem nachteil. mal schauen evtl trau ich mich ja auch mal sie anzusprechen. sie ist ja nun schon in meiner ‘gruppe’ also macht das gleiche wie ich. und so viele mädchen haben wir ja auch nicht. ;)

so. ich werf mich jetzt ins bett. neuigkeiten gibt’s dann wie immer hier :)

gn8@all