WordPress, TYPOlight, privates und Musik

WordPress kam ja schon vor einigen Tagen die 2.9.2 heraus, auf der nun auch Wandpapier.de arbeitet. Mit dem Fluency-Plugin arbeitet es sich noch ein wenig angenehmer als mit dem Standard-Backend.

Mit TYPOlight setze ich mich derzeit auf Arbeit auseinander, Anfangs recht ungewohnt im Gegensatz zu WordPress, vor allem dass man jedes kleine Detail beachten sollte. Sein es die Rechteverwaltung, die Artikel, Module oder schlicht die CSS-Eigenschaften, die für jeden kleinsten Kram angelegt werden müssen bzw können. Darin liegt aber auch meiner Meinung nach der große Vorteil von TYPOlight als Community-CMS. Werde es eventuell in Betracht ziehen, wenn ich ford-bewegung.de oder fiesta-freun.de wieder auf die Bildfläche hole, was sicherlich nicht sofort geschieht, da ich zurzeit mit drei Projekten gut gefordert bin.

Ausserdem stehen ja große private Veränderungen an, die mir sicherlich den ein oder anderen Schlaf rauben werden. ;) Da werd ich nicht mehr ganz so viel Zeit für das Web haben. Ausserdem kam vor wenigen Tagen der Aufnahmebescheid vom Kolleg, bin also für das Abitur angenommen worden, was drei Jahre harte Arbeit von mir fordern.

Seh der Zukunft also wohlgesonnen entgegen und bin auf alles gespannt was so neues kommt.

Nun noch kurz was zur Musik, meine aktuelle Lieblingsband ist Grossstadtgeflüster aus Berlin. Bei Last.fm gehört und für gut befunden. Wer mal ein wenig mehr von denen lauschen möchte, kann das auf ihrer Musik-Seite machen. Empfehlenswert sind “Lebenslauf” und “Haufenweise Scheisse”, aber auch alle anderen Stücke.

Und wer nicht erst surfen will kann sich hier Lebenslauf ansehen.

[media id=6]

[media id=7]

Viel Spass und eine gute Woche wünsch ich Euch

Leave a Reply

Your email address will not be published.