Aaaabeit, zu viel und kalt *brrrr*

So, der erste Arbeitstag im neuen Jahr ist überstanden. ;)

Um sieben ging’s wie immer los. Schleiffen war angesagt, Motorhaube, Stossfänger und Türen vom 5er Golf. Dann war noch der T5-Transporter dran, erstmal die beiden Türen der Beifahrerseite, dann noch B-Säule und die komplette Seitenwand auf der Beifahrerseite. Alles trocken anschleifen und dann nochmal per Hand mit Nassschleifpapier drüber. Und alles schön abkleben und mit Folie oder Papier abdecken.
Dann so gegen kurz vor Feierabend sollte ich noch LKW-Felgen lackieren.Na super. Da waren ja noch Reifen drauf und der LKW war da auch noch dran und stand draussen im Kalten. *brrr* Naja, muss ich halt durch, mit dem Heisluftföhn. ;)
Das wurde dann direkt mal zu einer Überstunde gemacht, der ersten in diesem Jahr.
Und heute hab ich nur ein einzigstes Mal Mecker bekommen, weil ich statt mit 400er mit 240 angeschliffen hatte, was aber im Endeffekt egal war.
Sille, der zweite Lehrling bei uns, hat schon wieder zwei Wochen Urlaub. Dominikanische Republik. *tz* Ich mach wohl irgendwas falsch. :/

Von all meinen Freunden hab ich heut noch garnix gehört. Auch mal schön sich voll auf die Arbeit konzentrieren zu können. Aber nicht, dass das zum Dauerzustand wird. Ihr wisst, ich hasse es allein zu sein. ;)
Mir wurde ja gestern schon wieder vorgeworfen, dass ich zu viel nachdenke, als ich sagte bei einer Sternennacht wie der gestrigen kann ich wenn ich allein bin sehr gut nachdenken. :/ Ja, habt recht. Ich denke zu viel nach. Und? So bin ich nunmal.

Musste mir auch anhören, dass das nicht gut ist. Ich habe wohl gute Ideen (inwiefern das wie gemeint war weiss ich nicht) , aber dann finde ich etwas worüber ich nachdenke und aus einer guten Idee wird nach und nach eine nicht mehr so gute. Und am Ende kommt nicht mehr viel Gutes raus.

Und nun noch zum Wetter, es war wieder mal sehr kalt. *brrr* Hatte heut wieder die Handschuhe und den dicken Pulli beim Radfahren an.
PS: es gibt ein weiteres meiner geistigen Grütze entsprungenes Poem

Leave a Reply

Your email address will not be published.