Paaaaatyyy vorbei :(

So, die gestrige Party ist vorbei :)

[inspic=411,left,fullscreen,thumb]Ergebnis? Zwei Mädels auf meinem Schoss, liegend, nacheinander. Was soll ich dazu sagen? Erstere war Denise, die sich gut abgefüllt hatte und mit der ich dann ‘ne Menge Spass hatte, im Sinne von Tanzen, lustig sein und einfach nur Fun haben. Obwohl man mein Gezappel bestimmt nicht als Tanzen bezeichnen kann.

Naja, dann musst ich Denise auch noch ein wenig Beistand leisten, nachdem es ihrem Jürgen-Ulf-Geschrei (auch kotzen genannt) nicht sehr gut ging.

Nun, da der olle Drachen bei Denise entschloss, dass sie um drei abgeholt wird und ihre Mama schon noch ‘ne Stunde mehr gab, musste ich dann ohne sie ab etwa um vier weiterfeiern. Sehr schade eigentlich, hätt gern mit ihr zusammen weitergefeiert.

[inspic=418,left,fullscreen,thumb] Da kam doch glatt Steffi auf mich zu und ihr ging’s auch nicht sonderlich gut. Hab sie dann genauso liebevoll gekrault wie Denise sonst auch. Dabei ist sie so tief eingeschlafen, dass alle die sie verabschieden wollten es nicht konnten. Nun, lang war die Nacht ja eh nicht mehr. die letzten beiden, der “H” und der andere. sind gegen kurz nach Fünf aus der Wohnung. Kurz zuvor hab ich Steffi noch mein Kuschelkissen und meine beiden Schmusedecken gegeben, damit sie nicht zu sehr friert. Waren ja überall Fenster offen gestanden, die ich erstmal geschlossen hatte.

[inspic=413,left,fullscreen,thumb]Nun noch etwa drei einhalb Stunden Schlaf. Nicht gerade sehr viel. Dann waren nurnoch Patrick, Steffi und ich übrig. Alle anderen sind schon eher, teilweise schon am Vorabend gegangen. Schade eigentlich. Dann haben wir auch noch zu dritt aufgeräumt, bin da ja auch nicht so. Wenn ich schon irgendwo mitfeiern darf dann räum ich auch mit auf. Wobei das Aufräumen auch recht amüsant war, weil Patrick immer das frisch gewischte aufkehren sollte, was ihm garnicht gefiel. Steffi meckerte immer nur, dass sie wischen hasst und dass irgendwie andauernd jemand in ihr Gewischtes tritt, wobei sie das selber war. *lol*
joar, ich hab halt zusammengefegt und zusammengeräumt was ging.

So, den Samstagabend hab ich dann wieder mit Denise verbracht, weil Falko mal wieder Dienst hatte. Bis sie so gegen kurz nach zehn gehen musste. Wie immer sehr schade für mich.

Von Steffi hab ich seit der Party auch nix mehr gehört :( *schnieff*
Dabei find ich sie doch sehr anziehend, auch wenn sie genau wie jeder andere Mensch kleine Makel hat, die mich aber in keinster Weise stören würden. Im Gegenteil, Macken machen Menschen einzigartig und interessant.

Leave a Reply

Your email address will not be published.