Arbeit und Auto

Wie einige sicherlich wissen oder gelesen haben, bin ich kein Fahrzeuglackierer mehr. Klar, werd das immer bleiben, aber ich führe diese Tätigkeit nicht mehr aus. Seit November war ich arbeitslos, im Dezember konnte ich für Amazon für das Weihnachtsgeschäft arbeiten, wo es aber am 24.12. schon wieder Schluss war. Dort war ich im Bereich Pick tätig, wo ich den ganzen Tag bestellte Waren aus den Regalsystemen geholt habe. Dort hab ich fast zehn Kilo in vier Wochen abgenommen.

Meine letzten Amtshandlungen als Fahrzeuglackierer. Na wer erkennt das Wägelchen?

was für ein Auto die stossie dazu

Und einen Bagger von orange zu grün machen:

gelber bagger grüner bagger

Seither hab ich mich bei einem einwöchigem Bewerbertraining betan, schauen nun super aus meine Bewerbungsunterlagen. Aber scheint alles egal zu sein. Innerhalb von nur drei Wochen konnte ich auf Wehrübung gehen. Seit Montag bin ich nun da, in Weißenfels beim Sanitätskommando III. Was mach ich da? Nein, nicht Sanitäter, sondern passe ein CMS (Content Menagement System) an das Bundeswehr-übliche Design an. Unter anderem. Aber erstmal ist das meine Hauptaufgabe. Das soll den zuständigen Redakteuren die Pflege und Aktualisierung der Seiten leichter machen.

Und dann hab ich anfang Januar meine Bewerbung an das Kolleg Leipzig abgeschickt, damit ich mein Abitur nachholen kann. Wenn alles klappt geht’s im Sommer los. :)

Nun zum Auto, meine zweite heimliche Liebe, neben IT und natürlich meiner allerliebsten und über alles geliebten Maria. :*

Ich konnte ja schon immer gut ein- und ausparken. Die beiden links und rechts neben mir standen bereits von der Frühschicht da.

guter parker

Und so sah Paula (so heisst unser Wägelchen) heute auf dem Parkplatz aus, habe ungünstig geparkt, so das die Wassertropfen des abtauenden Eises und Schnees von der Dachkante über den Wind auf Paula fielen und gefroren sind.

von da kam es und da landete es

Hab ich euch schon das Bild von der Schnecke gezeigt, die wir am Fahrradträger hängen hatten? Die hat sich sicherlich die ganze Nacht Zeit genommen. ;D

schnecke schneller als auto

Oder die beiden Regenbögen?

zwei Regenbögen

Und zum Abschluss noch etwas aus der letzten warmen Jahreszeit, einen Sonnenuntergang im Spätsommer am Cospudener See.

Sonnenuntergang am Cospudener See

Leave a Reply

Your email address will not be published.