gutes Radio hören für umme?

Vorgestern schrieb ich ja bereits über Mercedes Benz Mixed Tape 30. Neue, unbekannte, frische Musik und das vollkommen umsonst. Und heute geht’s gleich weiter mit kostenloser Musik. Webradios gibt es wie Sand am Meer. Aber eines finde ich besonders gut, nicht nur, weil man eine History der gehörten Titel, sondern auch verschiedene Channels. Eine kleine Auswahl sind zum Beispiel die Channels 20er bis 90er, Strand-Musik, Lounge, mehrere Blues-Channels, verschiedenste Rock-Channels, saisonale Channels (Weihnachten, …) und natürlich zu fast allem verschiedenste Top-Listen. Euch gefällt der gerade laufende Titel nicht? Einfach vorspulen. Mittendrin Pausieren ist auch möglich. Welches Webradio bietet das schon? Was braucht ihr für den Empfang? Einen Webbrowser, es ist kein Player notwendig! Einzig Flash sollte euer Browser können, aber ich glaub das versteht sich von selbst ;)

Ein kleines aber feines Detail hab ich noch vergessen. Die Suche. Ihr kennt einen Titel zum Beispiel Kajagoogoo mit Too Shy. Den einfach in die Suche eingeben und ihr bekommt noch eine weitere Auswahl an ähnlichen Titeln oder welchen des gleichen Genres.

Einzigster Wermutstropfen ist  Einblendung von Werbung vor Beginn des Abspielens und etwa alle fünf bis sieben Lieder. Anfangs ist die Werbung zwischen zehn und 30 Sekunden lang. Hat man aber den kompletten Werbeblock bereits durch, ist die Werbung nurnoch fünf bis zehn Sekunden lang.

Und wen das nicht stört, der wird an theRADIO.com seine Freude haben. Kleiner Tipp, für alle die rund um die Uhr hören wollen. Ich habe theRadio.com im Opera offen, da ich den nur selten nutze. Da schliess ich nicht aus Versehen das Fenster, wenn ich im FireFox mal wieder alles mit einmal beende.

Und nun viel Vergnügen beim Reinhören.

PS: Mein Lieblingschannel ist 80s Radio Gold.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *