ICQ 6, Arbeit und Schmerzen, Allergie

Jaja. Nun nervte mich die letzten Wochen immer diese olle ICQ-Werbung. da hab ich gnadenlos wie ich bin, das Ding mal installiert. Bis auf die Tatsache, dass ich finde, dass einige Tasten missbelegt sind, scheint es nicht schlecht zu sein. Ach und mir gefällt dieses aufgeblasene Design nicht so recht. Aber werd ich mit leben, solange nichts anderes finde, was mir gefällt :)

Auf Arbeit haben wir viel zu tun, bin deswegen auch oft recht zeitig im Bett. Hab auch schon Rückenschmerzen davon. Hoffe die gehen bald weg :)  Dafür hab ich mir aber Antiallergika geholt. Einmal ‘nen Saft und einmal Tabletten. Und ich muss sagen, dass ich damit ganz gut auskomme. Kein Niessen mehr, keine roten Augen mehr. Halt nurnoch die leicht laufende Nase. Aber das ist trotzdem schon viel viel besser als vorher. Einzigste was ich bisher an Nebenwirkungen hatte waren so wenige kleine Pickelchem aufm Rücken, die sind aber schon wieder weg und es stellt sich bei mir Müdigkeit ein. Das ist nicht so toll. Am ersten Tag, als ich das Antiallergikum genommen hatte kam’s mir vor als würd ich alles in Zeitlupe machen und nicht wirklich mitbekommen was ich tu. Mir vielen auf Arbeit in der Pause die Augen zu. Und ich hatte ‘n leichten Tunnelblick bekommen. Aber war nur am ersten Tag.

Ich nehm die Sachen immer abwechselnd. Einen Tag den Saft, einen Tag die Tabletten. Ist ja eh der gleiche Wirkstoff drin. Also mir geht’s wieder einiger gut. So’n schweren Allergieanfall hatte ich noch nie.

Wer nicht weiss, was er für ‘ne Allergie hat und kein Bock beziehungsweise die Zeit zum Allergologen zu gehen, der sollte sich mal in der Apotheke beraten lassen. Die sind da sehr nett. Hab mir aber vorher schon Informationen eingeholt über verschiedene Inhaltsstoffe und deren Nebenwirkungen. Da hab ich noch welche gekauft, die die wenigsten haben. Lasst euch aber auf alle Fälle mal beraten oder geht zum Arzt. ;)

War wohl nur zufall bei mir, dass es gleich auf Anhieb funktionierte ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published.