Philips GoGear Ariaz 4GB im Schnelltest

Gestern sollte mich ein Päckchen per UPS erreichen. Und zwar von Philips. Da niemand daheim war, musste der UPS-Mann heut nochmal vorbeikommen. Diesmal klappte es. Gestern stand bereits auf dem Benachrichtigungszettel, dass der Absender Philips sei.

Päckchen aufgemacht und reingeschaut. Und es war, wie zu erwarten, der Philips GoGear Ariaz 4 GB MP4-Player aus Caschys Gewinnspiel. Danke Caschy, Danke Philips. Den GoGear hab ich für euch mal angetestet. Continue reading “Philips GoGear Ariaz 4GB im Schnelltest”

3D und Video mit dem Samsung Wave GT-S8500

Bisher recht positiv. Es werden von Tag zu Tag mehr Apps. Darunter nun kostenlos auch Need For Speed Shift für 500.000 Wave-Nutzer. Coole Aktion von Samsung und EA. Mit solchen Apps treibt man seinen Appstore vorwärts. Leider nach wie vor noch keine kostenlose nutzbare App für Messenger und VZs.

NFS-S benötigt 104 MB auf dem S8500, am schnellsten natürlich per WLAN installierbar. Leider reicht der Platz der 1GB-Speicherkarte nicht ganz aus, um Musik und das Spiel unterzubringen, da ja auch noch die sehr brauchbare Navigation dabei ist. Und die lösch ich ungern, wie auch immer das geht. Diese funktioniert ebenfalls ohne SIM-Karte, zumindest hier in Leipzig. :) In Oppurg hingegen wollte sich nicht so schnell die eigene Position finden. Continue reading “3D und Video mit dem Samsung Wave GT-S8500”

Samsung S8500 Wave Screenshots

Heute gibt’s mal ein paar Screenshots vom Samsung S8500 Wave, welches ich zur Zeit als Testgerät bei mir habe.

Für diejenigen Wave-Nutzer, die nicht wissen wie man Screenshots macht:
– Menü-Taste drücken,
– dazu Lock-Taste drücken
– die Menütaste loslassen, so dass sich die Tastendrucke überschneiden.

Das Bild wird dann in die Eigenen Dateien unter Bilder abgelegt. Nun endlich meine Screenshots. Continue reading “Samsung S8500 Wave Screenshots”

Auspackorgie des Samsung S8500 Wave

AuspackenWir ihr ja inzwischen wisst, bin ich einer der Auserwählten 500, die ein Samsung S8500 Wave zum Testen bekommen haben. Anfang der Woche hat DHL bei mir geklingelt, Maria nahm das Päckchen an. Sie rief mich auch gleich auf Arbeit an und ich lies es sofort aufmachen, auch wenn ich bereits ahnte, was es sein würde. Das S8500 Wave von Samsung. Und so fing ich als erstes an das Päckchen zu zerpflücken, als ich daheim war. Bilder davon und einen ersten Eindruck bekommt ihr nun hier von mir. :D Ich werd auch gleich meine ersten Eindrücke mit hier herein scheiben. Dabei waren unter anderem die Anleitung zur longest mobile Wave, Displayreiniger, Anleitung auf Deutsch und Englisch, sehr kleines Ladegerät, USB-Kabel, das Handy, microSD-Karte mit Adapter, drei Tüten Gummitierchen in Handyform und Kopfhörer. Continue reading “Auspackorgie des Samsung S8500 Wave”

Ich bin dabei und darf testen, das Samsung S8500 wave

Am Wochenende kam bereits die eMail, dass ich bei Samsungs Projekt “The longest Mobile Wave” mitmachen darf, einer von 500. Und heute die Mail, dass das S8500 wave bereits auf dem Weg zu mir ist. Ich habe also insgesamt 90 Tage Zeit das Gerät auszuprobieren und zu testen. Für mich, der bisher keines dieser neumodigen Smartphones besaß ein guter Zeitpunkt mal in die Sparte reinzuschnuppern. Werde das Gerät sowohl hardware- als auch softwaretechnisch ordentlich unter die Lupe nehmen. Mit Glück kann ich es sogar behalten. Das Bada-OS, WLAN und was die Apps so hergeben. Hab ja mit sowas noch keinerlei Berührungen gehabt, nur mal bei Falko das iPhone 3GS gesehen.

Bin super dolle gespannt und würde auch gern Eure Fragen bezüglich des Gerätes beantworten, wenn ihr welche habt.

Mehr zu der ganzen Aktion gibts dann bis spätestens zum Wochenende, wenn dann auch hoffentlich das gute Stück bei mir angekommen ist.