Sternenzeit

Auch wenn du dich schon so manches Mal auf die Suche begeben hast,
gefunden hast du nie das Richtige und meist nur was nicht gut war.

Drum geb ich dir einen Rat, lass es eine alte Bekannte machen,
lass die Zeit für dich auf die Duche gehen.

Sie findet schon das Richtige für dich, glaub mir.
Das hat sie schon oft bewiessen, schon Jahre vor uns.

Wenn du mal denkst, man das dauert aber ewig,
dann schau nachts nach oben und sieh dir die Sterne an.

Sie sind fast so alt wie die Zeit und sie warten heute noch,
dass die Zeit zu ihnen sagt hey ich zeig euch was.
In der nacht schauen die Sterne die Zeit an
und die Zeit zeigt von oben auf dich herab,
wie du die Sterne in der Nacht anschaust
und dir das gleiche denkst wie die Sterne.

Darauf sagt die Zeit, ihr werdet noch viel Zeit haben,
aber das wunderbare Mädchen da unten hat nicht so viel Zeit,
darum muss ich mich beeilen und mich auf den Weg begeben,
ihr etwas zu suchen nachdem sie sich sehnt.

Da sagen die Sterne zur guten alten Zeit hey Zeit,
wenn wir etwas sehen, wonach sich das wunderbare
Mädchen da unten sehnt geben wir dir Bescheid.

Nach nicht allzulangem Warten kommen die Sterne zur Zeit
und sagen ihr, dass sie einen Jungen für das Mädchen gefunden
haben und die Zeit freut sich, dass die Suche vorbei ist.’

Sie tippt dem Mädchen auf die Schulter und sagt ihr,
dass in des Mädchens nähe ein Junge ist,
den die Sterne gefunden haben
und der sich genau wie sie nach etwas sehnt.

Die Zeit bringt dich zu ihm,
und die Sterne weisen dir den Weg.
Also wirst auch du mit der Zeit deine Sehnsucht stillen können
und das finden wonach du immer suchtest.

Eine gute Nacht, einen angenehmen Schlaf
und süsse Träume wünschen dir, meine liebe,
Ralf, die Zeit und die Sterne

Leave a Reply

Your email address will not be published.