Passwort für Schlüsselbund ändern

Kleine Gedankenstütze für mich. Heute morgen standen wir vor einem kleinen Problemchen bezüglich des Schlüsselbundes (auch Keyring) in Gnome und KDE unter Debian-Squeeze (Linux).

Man findet in verschiedenen Anleitungen, dass man folgendes bei gnome tun sollte:

  • keyring-deamon killen (killall gnome-keyring-deamon)
  • die entsprechende keyrings-datei löschen (~/.gnome2/keyrings)

Ähnlich geht das auch unter KDE. ABER das Löschen dieser Dateien ist aber nicht immer so sinnvoll, weil dann die gespeicherten Passwörter ebenfalls gelöscht werden. Besser geht es über folgende Schritte:

  • in Gnome Zubehör -> Passwörter und Verschlüsselung
    in KDE Einstellungen -> Passwörter und Verschlüsselung
  • Rechtsklick auf Passwörter: login
  • Passwort ändern wählen
  • altes und neues Passwort eingeben
  • fertig

Es ist kein Neustart notwendig, Linux übernimmt die Einstellungen sofort. Das neue Passwort für den Schlüsselbund ist sofort aktiv.